Trauma-Seminare

Chronische, scheinbar unlösbare Probleme und Konflikte und therapieresistente Symptome haben fast immer ihren Ursprung in traumatischen Erfahrungen. Als Folge ziehen wir uns in bestimmten Bereichen unseres Lebens zurück in unsere „Schamblase“ und vermeiden soziale Kontakte, gehen z.B. keine längere Beziehung mehr ein, oder zeigen anderen nur noch eine „Maske“ von uns.

Aus unserer Arbeit heraus haben meine Partnerin Gudrun Laquai und ich eine neue Methode der Trauma-Aufstellung entwickelt, die so einfach wie effektiv ist. Mit dieser kommt wieder Bewegung in die festgefahrenen Symptome und oft auch in den traumatischen Ursprung.

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage nach „normalen“ Tagesseminaren findet 2019 leider kein Trauma-Seminar statt. Bei Bedarf arbeiten wir mit dieser Methode an Tagesseminaren.

Jetzt buchen!