Familienstellen

Three people jumping

„Es ist unser Geburtsrecht, glücklich zu sein!“
Paul Lowe

Viele persönliche Schwierigkeiten, wie Beziehungsprobleme, Krankheiten, finanzielle Schwierigkeiten und auch tiefsitzende innere Konflikte, die sich in Depressionen, latenter Aggressivität, Süchten aller Art etc. ausdrücken, haben ihren Ursprung in unserer Familie.

In einer Familien-Aufstellung können wir erfahren, wie sehr die Bindung an unsere Vorfahren unser jetziges Leben beeinflusst. Nicht selten wiederholen wir unbewusst Schicksale von Vorgeborenen, wie unglückliche Partnerschaften, Krankheiten, Versagen etc., ohne auch nur eine Ahnung davon zu haben. Und oft sind es sehr persönliche Erfahrungen aus unserer Kindheit, die uns daran hindern, unser Leben so zu leben, wie wir es uns wünschen.

Mutter-Kind

Durch zum Teil tiefgreifende Einsichten und heilsame emotionale Prozesse, manchmal auch nur durch einfache Veränderungen, können wir alte Verletzungen in uns heilen und den uns gemäßen Platz in unserer Familie und im Leben finden und einnehmen.

Wir erleben, wie unsere Liebe wieder frei fließt und wir auf natürliche Weise glücklich und in Frieden mit uns selbst und mit anderen sind.

Familienstellen in der Presse

Interview mit einem Vertreter der Freien Schule Dreisamtal:
Familienstellen – Was ist das eigentlich?!